» » Katalog Der Handschriften Des Augustiner Chorherrenstiftes Klosterneuburg: Codices 1-100 (Denkschriften Der Philosophisch-Historischen Klasse) (German Edition)
e-Book Katalog Der Handschriften Des Augustiner Chorherrenstiftes Klosterneuburg: Codices 1-100 (Denkschriften Der Philosophisch-Historischen Klasse) (German Edition) epub download

e-Book Katalog Der Handschriften Des Augustiner Chorherrenstiftes Klosterneuburg: Codices 1-100 (Denkschriften Der Philosophisch-Historischen Klasse) (German Edition) epub download

Author: Alois Haidinger
ISBN: 370010605X
Pages: 297 pages
Publisher: Austrian Academy of Sciences Press (December 31, 1983)
Language: German
Category: Writing Research & Publishing Guides
Size ePUB: 1625 kb
Size Fb2: 1923 kb
Size DJVU: 1742 kb
Rating: 4.6
Votes: 152
Format: mbr lit docx rtf
Subcategory: Reference

e-Book Katalog Der Handschriften Des Augustiner Chorherrenstiftes Klosterneuburg: Codices 1-100 (Denkschriften Der Philosophisch-Historischen Klasse) (German Edition) epub download

by Alois Haidinger



Katalog Der Handschrif.

Katalog Der Handschrif. Der dritte Band des Katalogs der Handschriften der Stiftsbibliothek Klosterneuburg beschreibt 101 mittelalterliche Manuskripte aus der Signaturengruppe Cod. 201 bis 300. Er setzt damit die in Band 2 begonnene Beschreibung der theologischen Handschriften mit patristischen Texten fort, wobei die reiche Uberlieferung der Werke des Augustinus von Hippo hervorzuheben ist, die s Der dritte Band des Katalogs der Handschriften der Stiftsbibliothek Klosterneuburg beschreibt 101 mittelalterliche Manuskripte aus der Signaturengruppe Cod.

Bibliothek, Theology; Places: Austria, Klosterneuburg.

The Online Books Page. presents serial archive listings for. Denkschriften der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, ische Classe. It continues today as a series of monographs known as "Denkschriften der ischen Klasse". Persistent Archives of Complete Issues. 1850-1919: HathiTrust has what appears to be volumes 1-6 and 8-63, though some volumes may be mislabeled.

by. Österreichische Akademie der Wissenschaften. Robarts - University of Toronto. 131- are catalogued separately under individual author and title. 109 and 119 are catalogued separately as monographs in CJ 1229.

Denkschriften Der ischen Klasse . By (author) Stefan Deschauer. Since then, the Codex has been preserved in the Wiener Hofbibliothek (today the Austrian National Library).

Series: Denkschriften der ischen Klasse.

17 Černik, Berthold, Das nstift Klosterneuburg: Statistische und Geschichtliche Daten .

Codices 1–200 are covered in Alois Haidinger, Katalog der Handschriften des Augustiner Chorherrenstiftes Klosterneuburg, Teil 1, Cod. 1–100 (Vienna, 1983) and Teil 2, Cod. 101–200 (Vienna, 1992).

Akademie der Wissenschaften in Wien. Book digitized by Google from the library of Harvard University and uploaded to the Internet Archive by user tpb. Wien : Aus der Kaiserlich-Königlichen Hof- und Staatsdruckerei. Some issues have title: Denkschriften. issued in two parts, separately paged: Abhandlungen bon mitgliedern and Abhandlungen von nicht-mitgliedern. 1 (1815)-14 (1865), in v. 14; v. 15 (1867)-35 (1885). 1 . v. 36 (1888)-50 (1904), in v. 50. SERBIB/SERLOC merged record.

University of Michigan. Book digitized by Google from the library of the University of Michigan and uploaded to the Internet Archive by user tpb. Latest issue consulted: 341. B. published in 2006.

Wien : In Kommission bei R. Roher. University of Michigan. Some issues accompanied by CD-ROMs. for issued as Veröffentlichungen der Keltischen Kommission; for as Veroöffentlichungen der Historischen Kommission.

Book Description Verlag Der Osterreichischen Akademie Der Wissenschaften, Wien, 2002. Cloth with Slipcased. Condition: As New. Dust Jacket Condition: As New. Andreas Fingernagel,Mitteleuropaïsche Schulen I. ien 2002 Verlag der Os. kad. Due volumi rilegati in quarto con cofanetto Pagine 375 ills. 424 in bianco/nero e 36 tavole a colori Euro 350,00.

Der dritte Band des Katalogs der Handschriften der Stiftsbibliothek Klosterneuburg beschreibt 101 mittelalterliche Manuskripte aus der Signaturengruppe Cod. 201 bis 300. Er setzt damit die in Band 2 begonnene Beschreibung der theologischen Handschriften mit patristischen Texten fort, wobei die reiche Uberlieferung der Werke des Augustinus von Hippo hervorzuheben ist, die sich in dieser Fulle in kaum einer anderen osterreichischen Stiftsbibliothek findet. Auf Grund der literarhistorischen Aufstellung der Handschriften schliessen sich daran die Werke der hochmittelalterlichen Verfasser - hervorzuheben sind hier vor allem Bernhard von Clairvaux und Rupert von Deutz - an. Neben Texten fruhscholastischer Verfasser sind vor allem Werke von Albertus Magnus und Thomas von Aquin als wichtige Vertreter der Hochscholastik zu nennen. Der inhaltliche Bogen der weiteren hier katalogisierten Codices spannt sich von Werken von Autoren des 14. Jahrhunderts wie Gerardus Odonis, Iohannes Buridanus oder Adam Wodeham uber anonyme Quaestiones und Sermones zu den bedeutendsten Vertretern der Spatscholastik an der Wiener theologischen Fakultat wie Konrad von Ebrach, Heinrich von Langenstein, Heinrich Totting von Oyta, Nikolaus von Dinkelsbuhl und Thomas Ebendorfer. Dr. Alois Haidinger war langjahriger Mitarbeiter der fruheren Kommission fur Schrift- und Buchwesen und Entwickler der Wasserzeichendatenbank "WZMA." Dr. Martin Haltrich (er fertigte die Abbildungen zu den Handschriften an) und Dr. Maria Stieglecker (sie betreut die Wasserzeichendatenbank) sind Mitarbeiter der nunmehrigen Abteilung fur Schrift- und Buchwesen des Instituts fur Mittelalterforschung der Osterreichischen Akademie der Wissenschaften. Der Katalogbearbeiter ist langjahriger Mitarbeiter der fruheren Kommission fur Schrift- und Buchwesen des Mittelalters bzw. der nunmehrigen zu vor genannten Abteilung des Instituts fur Mittelalterforschung. Gedruckt mit Unterstutzung des Fonds zur Forderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF).